Bild_2.1_Desktop
Bild_2.1_Mobil
Bild_2.2_Desktop
Bild_2.2_Mobil
Bild_2.4_Desktop
Bild_2.3_Desktop
Bild_2.5_Desktop
Bild_2.6_Desktop

Bauen aus Leidenschaft

Wir bauen und das schon immer. Noch nie sahen wir darin ein Geschäft wie jedes andere. Als Baumanager stellen wir sicher, dass in tausend kleinen Schritten neue Lebensräume entstehen. Mit grösster Sorgfalt setzen wir Ihr Bauvorhaben in die Tat um. Das ist unsere Leidenschaft. Lesen Sie hier, was uns gerade umtreibt.

Neuer Auftritt

16.09.22 Rechtzeitig zum 5-jährigen Bestehen frischt die ARCANUS AG ihr Erscheinungsbild auf. Der Schriftzug im Logo wird nun von einem signalgelben Balken gekrönt, der dezent darauf hinweist, wohin sich das Unternehmen bewegt: nach vorne und nach oben. Die neue Website ist für mobile Geräte optimiert und dafür gebaut, die Besucherinnen und Besuchern mit News zu versorgen. Wir bitten Sie noch um etwas Geduld. Während der kommenden Wochen wird die Website laufend mit weiteren Inhalten ergänzt. Bald schon werden Sie sich hier und in den verlinkten Social Media darüber informieren können, was sich bei der ARCANUS AG tut. 

Eine Glocke zum Fünfjährigen

16.09.22 Es waren alle da, denen wir unser fünfjähriges Bestehen zu danken haben: Mitarbeitende und Geschäftspartner, mit denen uns inzwischen weit mehr verbindet, als die Projekte, die wir zusammen realisieren. Wir waren bei der Glockengiesserei H. Rüetschi AG zu Gast, einem Unternehmen, das vor 655 Jahren gegründet worden ist und zu den ältesten Unternehmen der Schweiz zählt. Vor unseren staunenden Augen wurde eine Glocke gegossen, die den Schriftzug der ARCANUS AG trägt und fortan immer dann erklingen wird, wenn es etwas zu feiern gibt. Bei der anschliessenden Führung durch die jahrhundertealten Fabrikhallen und die mit IT und 3D-Printern ausgestatteten Ateliers der H. Rüetschi AG wurde uns bewusst, wie nutzbringend sich traditionelles Handwerk mit modernster Technologie verbinden kann. Zum Abendessen begaben wir uns in den Gasthof zum Schützen, um an Köstlichkeiten zu uns zu nehmen, was der Aargau zu bieten hat – und das ist nicht wenig! Wir danken allen, die uns die Ehre ihrer Anwesenheit erwiesen haben, für das inspirierende Beisammensein.

220916_Event_2
220916_Event_9
220916_Event_10
220916_Event_14
220916_Event_12
220916_Event_13
220916_Event_11
220916_Event_1
220916_Event_3
220916_Event_4
220916_Event_5
220916_Event_8
220916_Event_6
220916_Event_7
previous arrow
next arrow

Lymhof Schlieren – ein Lebensort für Jung und Alt

16.09.22 Das Quartier «am Rietpark» in Schlieren wird erweitert. Auf der Nordseite des Bahnhofs entsteht in den kommenden Jahren die Überbauung Lymhof mit Hotel, Bistro, multifunktionaler Halle und Gewerberäumen.  Verfasserin des Projekts ist die Clou Architekten AG aus Zürich. Mit dem Baumanagement wurde die ARCANUS AG betraut.

© Clou Architekten AG, 8004 Zürich

Beim Lymhof handelt es sich in weiten Teilen um einen Holzbau, der die neusten Nachhaltigkeitsstandards erfüllt. Um den Effekt der Verdunstungskühlung zu nutzen, wird das Regenwasser im Boden gespeichert. Modernste Fotovoltaik leistet einen Beitrag zur emissionsfreien Stromversorgung. Begrünte Innenhöfe begünstigen das Entstehen einer urbanen Biodiversität. Darüber hinaus wurde der Lymhof als Raum konzipiert, der von Menschen mit unterschiedlichen Bedürfnissen in Besitz genommen werden will, als ein Lebensort für Jung und Alt. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Projekts

Der Himmel über dem Leutschenbach rückt näher

16.09.22 Im Leutschenbach geht es voran. Vier von sieben beziehungsweise neun Stockwerken sind geschafft. Auf dem ehemaligen Heinecken-Areal, gleich neben dem Fernsehstudio entstehen rund 400 Wohnungen, ein Kindergarten sowie Räume für Dienstleistungen und Gewerbe. Bauherrin ist die Stadt Zürich. Die ARCANUS AG ist zusammen mit der ph-baumanagement ag aus Frauenfeld für die Bauleitung verantwortlich. Dies im Auftrag der Zürcher Clou Architekten AG.

Der Neubau besteht aus zwei u-förmigen Hauptgebäuden, die Richtung Riedbach geöffnet sind und so einen grosszügigen Park umschliessen. Die Wohnsiedlung leistet mit verschiedenen Massnahmen einen Beitrag zur 2000-Watt-Gesellschaft. Die u-förmigen Hauptgebäude werden nach Minergie-P-ECO, die Gebäude im Innenhof nach Minergie-ECO-Standard erbaut. Die Wärmeversorgung erfolgt über das Fernwärmenetz der Kehrichtverbrennungsanlage Hagenholz. Auf dem Dach wird zudem eine Fotovoltaik-Anlage für den Eigengebrauch erstellt. Mehr Informationen finden Sie auf der Website des Hochbaudepartements der Stadt Zürich.

ARCANUS AG
Baumanagement
Sonnenhof 3
CH-8808 Pfäffikon SZ
+41 44 731 91 00
pfaeffikon@arcanus.ch

© Arcanus AG, CH-8808 Pfäffikon SZ